Start » Artikel verschlagwortet mit » Studentenverbindung

Vereinsbesuche – diesmal beim “Atem-Weg”

\ \ \ \ \ \ \ \ \

Vereinsbesuche – diesmal beim “Atem-Weg”

Im Bestreben, die Kontakte zu den Vereinen von Zofingen zu intensivieren, gab es am 25. Juni 2017 einen lohnenden Besuch. Der vor Jahresfrist gegründete Verein Atem-Weg hat über hundert Mitglieder und Interessierte auf seinen Weg eingeladen, der zwischen Zofingen, Safenwil, Uerkheim und Oftringen angelegt wurde. Hier fordern interessante Stationen zum bewussten Atmen ein, meistens auf […]

Zofingerfahne an der Solennité in Murten

\ \ \ \ \ \ \ \ \

Zofingerfahne an der Solennité in Murten

Der 22. Juni – wie immer ein besonderer Feiertag in Murten. Auch 2017 wurde das Andenken an die Schlacht bei Murten festlich  gefeiert, in den Kirchen, auf den Plätzen, beim Armbrustschiessen an der Mauer, beim offiziellen Empfang im Rathaus – und natürlich beim Festzug durch die sonnig beschienene Innenstadt. Seit 1950 ist bei diesem Festzug […]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Zofingerandrang in der Brauerei Hardwald

Während Philister mit Wasser und anderem Zeug den Durst zu löschen versuchen, machen es die Zofinger mit Bier. Mit erlesenem Bier. So in Wallisellen, wo es auf dem Zwicky Areal die Brauerei Hardwald gibt. Operativer Chef ist der Zofinger Patric Eggler v/o Zottel-ic. Das Bier ist grossartig, es verteilt sich inzwischen auf mehrere Sorten: Glattgold, […]

Berner Zofingerhaus in der Verwandlungsphase

\ \ \ \ \ \ \

Berner Zofingerhaus in der Verwandlungsphase

So sieht es im Juni 2017 im Berner Zofingerhaus aus – die Blanche mitten in ihrer Verwandlung. Und alles freut sich auf die glanzvolle Wiedereröffnung. Quelle: Nicola Remund, Facebook Post auf Zofingia Bern

\ \ \ \ \ \

Berner Burger-Ehren für Bernhard Ludwig

In Bern wurde AZ Bernhard Ludwig zum neuen Burgergemeinde-Präsidenten gewählt. Die Wahl erfolgte an einer Urnenabstimmung, der Gewählte tritt sein Amt am 1. Juli 2017 an, gleichzeitig mit dem neuen Vizepräsidenten, Bruno Wild. Herzliche Gratulation dem frischgewählten Präsidenten zur ehrenvollen Wahl!

Informativ und spielerisch: modernes Display für Fussgänger

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Informativ und spielerisch: modernes Display für Fussgänger

Die Arbeiten für das geplante Zofingia-Geschenk an die Stadt rücken voran. In der Arbeitsgruppe der Stadt wirken CP Ronald Roggen v/o Chaplin und CA Rolf Hediger v/o Rumba mit. Diese haben am 13. Juni 2017 die Messe “Suisse Public” in Bern besucht, die gerade im Bereich der Fussgängerleitsysteme und der Signalisation Interessantes zeigt. Hier trafen […]

Terror-Experte Mauro Mantovani (AZ) im “Blick”

\ \ \ \ \ \ \ \ \

Terror-Experte Mauro Mantovani (AZ) im “Blick”

Im “Blick” vom 13. Juni 2017 gibt Prof. Mauro Mantovani, allen Zofingern und Altzofingern bestens vertraut, Tipps zur aktuellen Terrrorgefahr. Zuerst sein Bericht zur aktuellen Lage: “Die Einschätzung der Experten von Nachrichtendiensten und Polizei ist, dass das Risiko eines Terroranschlags auch in der Schweiz zugenommen hat.” Mantovani führt dies zurück u. a. auf die Verbreitung jihadistischen […]

\ \ \ \ \ \ \ \ \

173 Beiträge mit 26 Kommentaren

173 Beiträge! So viele Beiträge befanden sich am 7. Juni 2017 auf der Website Altzofingia Schweiz. Dazu gab es 26 Kommentare – es dürften einige mehr sein, Leute! Einfach unterhalb des Posts die Kommentarfunktion anklicken und etwas reinschreiben. Die Beiträge machen den dynamische aktuellen Teil der Website aus. Sie sind gewissermassen die “Zeitung” des Webauftritts. […]

Im Gedenken an die Kappelerkriege

\ \ \ \ \ \ \ \

Im Gedenken an die Kappelerkriege

Im Nachgang zur Zugerfahrt 2017 seien hier noch ein paar Bilder nachgeschoben, die zum Ort Kappel gehören. In südöstlicher Richtung steht der Milchsuppenstein (oben), an dem sich immer wieder Gruppen und Schulklassen gerne treffen. Er erinnert an den glücklichen Ausgang des ersten Kappelerkrieges, der gar keiner war. Albert Anker, der bekannte Schweizer Maler, selber Zofinger, […]

\ \ \ \ \ \ \

Das Centralblatt der Zofingia – auch im Web!

Die neusten Centralblatt-Jahrgänge sind jetzt auf dieser Website greifbar, ab Jahrgang 152. Einfach per Klick! Die Druckerei hat dafür PDFs zur Verfügung gestellt, je für den Umschlag und für den Inhalt jeden Heftes. Viel Spass beim Blättern – und auch beim Surfen!