Start » Artikel verschlagwortet mit » Bier

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Schlagen, Abtun und dann ein verdientes Bier

Einer der berühmtesten Zofinger, Jeremias Gotthelf, hatte in seinem Roman “Ueli der Knecht” 1841 über das Hornussen berichtet. Also muss was dran sein! Die Altzofingia Thurgau unter sportlicher Leitung von Marcel Keller v/o Ko-Los hat auf den 1. September 2017 auf die Allmend Frauenfeld eingeladen. Hier hielt die Hornussergesellschaft Frauenfeld nicht nur ein Spielfeld bereit, […]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Zofingerandrang in der Brauerei Hardwald

Während Philister mit Wasser und anderem Zeug den Durst zu löschen versuchen, machen es die Zofinger mit Bier. Mit erlesenem Bier. So in Wallisellen, wo es auf dem Zwicky Areal die Brauerei Hardwald gibt. Operativer Chef ist der Zofinger Patric Eggler v/o Zottel-ic. Das Bier ist grossartig, es verteilt sich inzwischen auf mehrere Sorten: Glattgold, […]

Soziale Medien – leider ohne Bier

\ \ \ \ \

Soziale Medien – leider ohne Bier

  Die Posts auf der Website “Altzofingia Schweiz” wandern automatisch auf die gleichnamige Facebookseite. Und die einzelnen Posts kann man auch direkt teilen, also auf seine eigenen Facebook-, Twitter- oder Google-Plus-Seiten bringen. Aber Vorsicht, Leute: in den sozialen Medien kann man glatt verdursten. Deshalb gilt hier für Zofinger die knallharte Regel: Solange es bei Facebook kein […]

Die “Blonde” der Freiburger Zofinger

\ \ \ \ \

Die “Blonde” der Freiburger Zofinger

Ein lockeres Fest mit vielen Begegnungen und viel Bier: Am 10. September 2016 öffnete die “Blonde” ihre Türe für öffentlichen Besuch. Eventmanager Provo-Sense hatte die Fäden gezogen, sorgte aber mit Gitarre und Gesang für tolle Stimmung. Selbstverständlich war auch Fredy Haldemann auf dem Platz. Die haben aus dem Barraum oben eine feine Sache gemacht, mit zehn […]

Ans Centralfest – auf allen Vieren

\ \ \

Ans Centralfest – auf allen Vieren

Auf jeden Fall ans Centralfest, notfalls halt auf allen vieren! Traditionsgemäss finden viele Altzofinger mithilfe eines Pferdegefährts den Weg in die Bundesstadt. So auch beim grossen Centralfest 2015.