Centralsektionen ab 2018

Bei den Altzofingern sieht der Plan folgende Centralausschüsse vor:

2018 – 2021: Bern (gewählt)

2021 – 2024: Vaud (hat am Centralfest 2018 zugesagt)

2024 – 2027: Basel

2027 – 2030 Luzern

Bei den Aktiven:

2018/19: Zürich (gewählt)

2019/20: Genève

2020/21: Bern

2021/22: Fribourg

2022/23: St. Gallen

Kommentar verfassen