Brand im Hotel “Schlüssel” in Luzern

Aufnahme am 3. Mai 2018

Am Mittwoch, 2. Mai 2018, kurz vor 11:50 Uhr wurde der Luzerner Kantonspolizei ein Brand im Hotel & Restaurant Schlüssel am Franziskanerplatz in der Stadt Luzern gemeldet. Der “Schlüssel” ist die “Blanche” der Zofingia Luzern und der Altzofingia Luzern. Im Archivraum trifft sich die Aktivitas regelmässig. Die AZ treffen sich im Borromäus-Saal im ersten Stock jeweils zum Monatsstamm und zu weiteren Anlässen. Es handelt sich hier um den ältesten Saal der Stadt, hier wurde im Gymnasium Unterricht erteilt. Unter dem Gewölbe des Restaurants unten gibt es die Zofingerstube.

Auch Stadtrat Martin Merki machte auf die historisch wertvolle Decke des Borromäus-Saals. aufmerksam, die sich im ersten Stock des alten gotischen Gebäude befindet. Diese durfte sich nicht mit Wasser vollsaugen, deshalb mussten die Löscharbeiten mit möglichst wenig Wasser erfolgen. – Damit gelang es, die Decke verschont zu halten.

Hier einige Aussenaufnahmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

96 − = eightundeighty