Zofinger gewinnt Gold am Swiss Beer Award

Hat Grund zum Jubeln: der Zürcher Zofinger Patric Eggler (Mitte), Chef der Brauerei Hardwald.

Der Zofinger Patric Eggler v/o Zottel-Ic in Wallisellen darf feiern: Das Dunkel-Bier der von ihm geführten Brauerei Hardwald AG hat eben am Swiss Beer Award 2017 die Goldmedaille in der Kategorie “Porter” bekommen. Von der Brauerei vernimmt man, dass es sich um ein “kristallklares schwarzes Bier” handelt, mit “langanhaltendem Schaum”. In der Nase, so liest man , duftet das Bier nach getrockneten Aprikosen und Zwetschgen. “Im Mund entfaltet es dann sein süssliches, vollmundiges Bouquet, mit einer toastigen, leicht an schwarze Schokolade erinnernden Nuance”. Im Abgang entdecke der Geniesser eine angenehme bittere Note. Das tönt verführerisch!

Die Stammwürze wird mit 14.5 Prozent beziffert. Vol. Alc. 6.0 Prozent.  Klare Informationen zu einem kristallklaren Bier aus gutem Haus. Braumeister Konrad Anding und Hugo Gutknecht, der die Grundrezeptur geliefert hatte, freuten sich natürlich zusammen mit ihrem Chef über die Ehrung aus Bern. 

Kommentar verfassen