Die Ressorts im Zofinger Stadtrat ab 2018

Der Stadtrat von Zofingen hat nach den Wahlen die Ressorts zugeteilt für die Amtszeit 2018 bis 2021. Das betrifft in einigen Punkten auch die Zofingia und ihr Jubiläum. Deshalb folgende Hinweise:

Der neue Stadtrat Peter Siegrist ist u. a. zuständig für den Markt und das Stadtmarketing (Stadtsaal, Stadtbüro). Das ist wichtig nicht nur für den Weihnachtsmarkt, sondern auch für das Stadtgeschenk der Zofingia, bei dem das Stadtmarketing unsere Anlaufstelle ist. AZ-seitig sind CA Rolf Hediger v/o Rumba und CP Ronald Roggen v/o Chaplin zuständig. Ausserdem: Sonja Peter vom Stadtbüro hat sich zur Verfügung gestellt als Sekretärin des OK Jubiläumsfest 2019. Bei ihr laufen weiterhin die Fäden zusammen für die Reservation von Räumen für die Centralfeste, die Konferenzen und das Jubiläum.

Zur Erinnerung: Beim Jubiläums-OK wirken ausser Vertreter der Zofingia und Altzofingia auch mehrere Personen aus Zofingen und Umgebung mit, die nicht Mitglieder unserer Verbindung sind. Aus bestimmten Gründen liegt der Vorsitz des OK bei Walter Bloch, einem ausgewiesenen “Fest-Spezialisten” mit grossem Beziehungsnetz. Die Steuerungsgruppe darüber, das die wichtigsten Weichenstellungen vornimmt, liegt fest in der Hand der Zofingia bezw. Altzofingia. Zofingen ist hier vertreten durch den Stadtammann.  

Stadträtin Christiane Guyer ist nach wie vor zuständig für die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv sowie das Museum. Die Situation für CM Franz Koller v/o Schweif hinsichtlich des Museums bleibt also unverändert.

Hier die ausführliche Medienmitteilung.

 

Kommentar verfassen