Feier zu Ehren des Nobelpreisträgers Theodor Kocher

Theodor Kocher 1841-1917

In diesem Jahr wird der 100. Todestag eines berühmten Zofingers gefeiert, nämlich des Berner Chirurgen Theodor Kocher (1841-1917). Er war ein Wegbereiter der modernen Chirurgie und schuf die Voraussetzungen für den Bau des modernen Inselspitals. Theodor Kocher blieb seiner Heimatstadt stets treu und lehnte prestigeträchtige Rufe aus dem Ausland ab. Er erhielt 1910 den Nobelpreis für Medizin.

Am 18. August 2017 wird im Inselspital dieses grossen Arztes gedacht. Im Vordergrund steht dabei seine Rolle als bahnbrechender Pionier.

Hier das Programm des Symposiums. Kocher gehörte 1860-64 der Zofingia Bern an. Deshalb werden zur Feier auch viele Zofinger und Altzofinger erwartet.

 

 

Kommentar verfassen