Stelen für die Bundesstadt Zofingen

Am 2. März 2017 hat erstmals die neue Arbeitsgruppe getagt, die sich mit der Realisierung des neuen Fussgängerleitsystems in Zofingen befasst. Die von Brigitte Albisser geleitete Arbeitsgruppe setzt damit die Arbeit der vorbereitenden Gruppe fort. Von Zofingia-Seite gehören CP Ronald Roggen v/o Chaplin und CA Rolf Hediger v/o Rumba dieser neuen Gruppe an. Da gilt es einiges genauer abzuklären. Der Ortsbildschutz spielt eine nicht unwichtige Rolle, wichtig ist aber auch das mögliche Zusammenspiel von Stelen und Objekttafeln, Flyer, allenfalls auch Smartphone- und Online-Instrumenten. Der Altstadt-Teil des Gesamtsystems soll 2019 als Jubiläumsgeschenk übergeben werden.

Inzwischen hat das Zofinger Tagblatt ausführlich über die von der Zofingia eingereichte Grobskizze berichtet. Der Bericht vom 28. Februar 2017 stammt von Beat Kirchhofer. Der Titel des Berichts: „Wegweiser – sponsored by Zofingia“.

Kommentar verfassen