AZ-Website nicht nur lesen, sondern auch hören!

SpeakStaff liest vor

Möchten die User gelegentlich was hören? SpeakStaff macht es möglich. Wir haben einen Test damit gemacht, mit einem Text des Centralausschusses. Der Sprecher ist unüberhörbar ein Deutscher, aber sein Vortrag hört sich ganz gut an, oder?

Aber wer schaut eigentlich unsere AZ-Website an? Man höre und staune: der männliche Anteil ist mit 54.15 Prozent überraschend tief, die Frauen sind mit 45.85 Prozent sehr stark vertreten. Stimmt das tatsächlich oder gaukelt Google uns etwas vor – wer weiss das schon!

Google-Analytics sieht vom Alter her die Gruppe der 25- bis 34jährigen als stärkste Besuchergruppe, die 33.5 Prozent aller Sitzungen belegt. Es folgen mit 27.5 Prozent die Jüngeren, nämlich die 18- bis 24jährigen User. Die 35- bis 44jährigen kommen auf 15 Prozent aller Sitzungen und die 45jährigen oder älteren den Rest mit 24 Prozent.

Es gab vom 6. September bis 6. Oktober 2015 insgesamt 2319 Seitenaufrufe von 561 Nutzern an 729 Sitzungen. 75 Prozent entfielen auf returning Users, 77 Prozent der Aufrufe waren durch Schweizer getätigt, es folgen US-Amerikaner und Bundesdeutsche mit je rund 5 Prozent.

Und die Geräte? Die meisten Besuche, nämlich 73 Prozent, gab es ab Desktop. Aber der Mobile-Anteil ist mit 23 Prozent doch recht hoch, nur 4 Prozent wählten ein Tablet für den Zugang. Bei den Browsern lag Chrome mit 30.7 Prozent ganz vorne, auf je rund 18 Prozent kamen Internet Explorer, Safari und Firefox. Das “Responsing Webdesign” ist vielleicht noch nicht dort angelangt, wo es sein könnte, aber man kommt doch mit verschiedenen Endgeräten auf ein gutes Resultat.

 

 

Eine Antwort zu AZ-Website nicht nur lesen, sondern auch hören!

  1. Hallo Ronald,

    danke für die Erwähnung und Erläuterung. Hat uns Freude gemacht, auch mal etwas für die Schweiz produzieren zu dürfen!!

    Beste Grüße aus dem badischen Mosbach.

    Albert von SpeakStaff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eight + 2 =