Liebe Altzofinger – wir haben einiges vor!

schweiz_0010Keine Zofingia und keine Altzofingia ohne schweizerischen Zusammenhalt. Hier will der Freiburger AZ-Centralausschuss Traditionen bewahren und Impulse geben. Jede Sektion sollte mit einer andern Sektion oder mehreren Sektionen einen gemeinsamen Anlass aufs Programm setzen. Der Gesamtverein braucht solche Begegnungen über den Kanton hinaus!

Dazu passend machen wir die Kommunikation ganz allgemein zum Thema, intern und extern. Gemeint sind nicht nur die Kontakte untereinander, sondern auch das Internet und die Medien. 2016 wickeln wir ein Projekt Kommunikation ab, das wir mit jedem AZ-Präsidenten im Detail besprechen und vorbereiten. Hier gibt es mehr Informationen dazu.

Vergessen wir nicht, dass die Zofingia mit Blick auf Patriae gegründet wurde. Das wollen wir 2017 mit einem eigenen Projekt wahrnehmen.

2018 realisieren wir ein drittes Projekt, mit der Überschrift Visionen. Wie sehen wir die Zukunft der Schweiz, wie jene der Zofingia und der Altzofingia? Wir blicken nicht nur zurück, sondern auch nach vorne. Im Herbst 2015 trifft sich übrigens erstmals die Strategiekommission. Das ist vorerst eine Art Blackbox, weil noch niemand weiss, was dort reinkommt und was dort rauskommt. Ein Test für die Beweglichkeit der Zofinger und Altzofinger. Wohlverstanden: Wir wollen die Zofingia nicht umkrempeln, das will niemand. Wir setzen vielmehr eins drauf!

Wir bereiten mit aller Sorgfalt das Jubiläum 2019 vor. Im Herbst 2015 starten die Arbeiten an der Festschrift, aber es geht auch um das Geschenk an die Stadt Zofingen. Zusammen mit den Bernern planen wir das grosse Jubiläumsfest 2019. Und wir haben kühne Wünsche: eine Lokomotive, die auf den Namen “Zofingue” hört; eine Briefmarke mit dem Thutbrunnen drauf; eine Bilderausstellung mit Werken von Hodler, Anker und Disteli. Wie schön, dass uns die Stadt Zofingen tatkräftig unterstützt.

Zofingia – das sind immer wieder frische Begegnungen, das ist ein Erlebnis, das ist die schönste Einrichtung der Welt. Tobinia vivat, crescat, floreat!

Eine Antwort zu Liebe Altzofinger – wir haben einiges vor!

  1. Pingback: 45.85 Prozent der Website sind Frauen! | Altzofingia Schweiz

Kommentar verfassen